Signalkalibratoren

NID-2000

NID-2000

Dynamischer Signalsimulator NID-2000

NID-2000 ist ein batteriebetriebenes Instrument, das zur elektronischen Simulation von Ausgängen verschiedener Arten von Sensoren und Sendern verwendet wird.

Eigenschaften:

  • Simuliert die Signalausgabe verschiedener Sensoren und Sender
  • Vollständig kompatibel mit ISO 10816-Standards
  • Zwei Benutzermodus: eigenständig und über PC
  • Die Software verfügt über eine Sensor/Transmitter-Datenbank
  • Automatische Berichterstattung im PC-Modus
  • Konstantstromausgang
  • Drehzahlmesser TTL- und OSO®-Ausgang
  • BOV-Test von IEPE-Sensoren unterstützt
  • Nutzung über Menüstruktur
  • Mehrsprachiges Menü
  • Metrische und imperiale (imperiale) Einheiten
  • PC-Verbindung über USB
  • Betrieb mit 4 wiederaufladbaren AA-Batterien.

Sie finden Datenblatt hier

NID-2050

NID-2050

Näherungssonden-Signalsimulator NID-2050

Das NID-2050 ist ein batteriebetriebenes Instrument, das zur elektronischen Simulation von Ausgängen verschiedener Proximity-Sondentreiber verwendet wird.

Eigenschaften:

  • Simuliert die Signalausgabe verschiedener berührungsloser Sensoren
  • Vollständig kompatibel mit ISO 20816-Standards
  • Kann in zwei verschiedenen Modi verwendet werden, nämlich eigenständig und über Computer
  • Software einschließlich einer Sensor-/Messumformer-Datenbank
  • Automatische Berichterstattung im PC-Modus
  • Nutzung über Menüstruktur
  • Mehrere Sprachen im Menü
  • Metrische und imperiale (imperiale) Einheiten
  • PC-Verbindung
  • Betrieb mit 4 wiederaufladbaren AA-Batterien

Das Datenblatt dieses Instruments kann gefunden werden hier

NID-1100

NID-1100_Vorderseite

Rotordrehzahlsimulator NID-1100

Das NID-1100 ist ein einfach zu bedienendes batteriebetriebenes Instrument, mit dem Sie Drehzahlsensoren und -transmitter im Bereich von 1 bis 60.000 U/min simulieren können, um deren Verkabelung und Funktion von zugehörigen Messgeräten, FFT-Analysatoren oder Condition Monitoring zu testen Systeme.

Das Gerät hat vier Ausgangssignale:
- RPM Tachometer Ausgang (TTL Level)
- RPM Proximity Probe Ausgang (versorgt über -24 VDC)
- RPM Proximity Probe Ausgang (versorgt über +24 VDC)
- OSO Optical Speed ​​Ausgang über LED.

Im MANUELLEN Modus können Drehzahl und Leistung gewählt werden. Über Start und Stop kann die Leistung gesteuert und über die Pfeiltasten die Geschwindigkeit verändert werden.

Im AUTOMATIK-Modus können Rampen mit Beschleunigungszeit von Null auf Nenndrehzahl, Mittelungszeit und Rücklaufzeit definiert werden.

 

SC-100

SC-100_Vorderseite

IEPE-Sensor-Checker SC-100

SC-100 ist ein benutzerfreundliches, batteriebetriebenes Instrument, mit dem Sie:

  • Prüfung und Beurteilung der elektrischen Funktionalität von IEPE (ICP) Sensoren durch Messung der Ruhespannung.
  • Simulieren Sie IEPE (ICP)-Sensoren, um die Verkabelung sowie die Funktion nachfolgender Messgeräte, FFT-Analysatoren oder Condition-Monitoring-Systeme zu testen.
  • Im BOV-Testmodus (Bias Output Voltage) wird der Sensor vom SC-100 mit 24 V/3 mA versorgt. Die von der Sensorelektronik ausgegebene Ruhespannung wird im LCD-Display angezeigt und ihr Status durch drei LEDs angezeigt.
  • Im Signalgeneratormodus erzeugt das Gerät eine Sinuswelle mit 100 mV RMS und 160 Hz, um einen IEPE (ICP)-Sensor zu stimulieren. Damit kann die Verkabelung hinsichtlich des Messgerätes bzw. Systems und dessen Funktion geprüft werden.

PC-100

PC-100_Vorderseite

Proximity Probe Checker PC-100

Das PC-100 ist ein benutzerfreundliches, batteriebetriebenes Instrument, mit dem Sie:

  • berührungslose Abstandssensoren (Näherungssonde, auch Wirbelstrom genannt) einstellen und;
  • Simulieren Sie 4-20-mA-Sensoren, um die Verkabelung und Funktion der zugehörigen Messgeräte wie z. B. Zustandsüberwachungssysteme zu testen.
  • Im LÜCKENTEST (Abstand/Abstand)-Modus misst der PC-100 die DC-Abstandsspannung am gepufferten Ausgang des Näherungssondensenders (Proximitor).
  • Im STROMQUELLE-Modus erzeugt das Instrument einen konstanten Strom von 12 mA, um einen 4-20-mA-Sensor mit Strom zu versorgen. Damit kann die Verkabelung zum zugehörigen Messgerät oder System und deren Funktion getestet werden.

MSC-1015

MSC-1015_Vorderseite

Multisignalkalibrator MSC-1015

Das MSC-1015 ist ein einfach zu bedienendes batteriebetriebenes Instrument, mit dem Sie die Ausgangssignale verschiedener Sensoren und Sender simulieren sowie die elektrische Funktionalität von IEPE (ICP)-Sensoren durch Messung der Ruhespannung testen und bewerten können.

Folgende Modi können ausgewählt werden:

  • mV - Sinusförmige AC-Ausgangsspannung (Single Ended)
  • IEPE (ICP) Ausgangsspannung
  • pC - Lastausgang (Single Ended oder Differential)
  • 4-20 mA - DC-Leistungsausgang Dual